Unser Verein Vereinsheim Jägerausbildung Jagdhornblasen Div-Infos Schießstand Termine Kontakt Impressum Unser Verein Vereinsheim Jägerausbildung Jagdhornblasen Div-Infos Schießstand Termine Kontakt Impressum
Jungjägerausbildung durch unseren Verein: Jagd verlangt ein hohes Wissen und Verantwortung vom Jäger(in) Intensive Beschäftigung mit Ökologie, Naturschutz und juristisches Wissen, sowie umfassende Kenntniss des Wildes und der in unserer Natur frei lebenden Tiere sind ein Muss für jede(n) Jäger(in). Damit Jäger(innen) diesen Anforderungen gerecht werden können, bietet die Marburger Jägervereinigung eine Ausbildung an, die die künftigen Jäger(innen) Jungjäger(innen) intensiv und verantwortungsvoll auf die Jägerprüfung vorbereitet. Neuer Lehrgang zur Jungjägerausbildung der Jägervereinigung Marburg e.V. Die Jägervereinigung Marburg bietet auch in diesem Jahr wieder einen Lehrgang zur Jägerausbildung an. Ein Team von 10 erfahrenen Jägern vermittelt ein umfangreiches Wissen über die Natur insgesamt, das Wild, und die anderen Bereiche der Jagd. Auch eine Schießausbildung gehört zum Ausbildungs- programm. Der Informationsabend zum neuen Jungjägerkurs findet am Dienstag, den 18. Juni 2019, um 19.00 Uhr im Jägerheim der Jägervereinigung Marburg, Hermannstr. 218 (Neuhöfe) statt. In diesem Jahr sind allerdings nur noch wenige Ausbildungsplätze frei. Die Teilnahmemöglichkeit richtet sich nach der Reihenfolge der Bewerbungen. Informationen auch unter Tel. 0160-3787052 Weitere Infos und ein Bericht über unsere Ausbildung aus der Oberhessischen Presse vom 20.Mai 2014 Ein Team kompetenter JägerInnen bildet die Kursteilnehmer diesen Anforderungen entsprechend aus. Es wird ein umfangreiches Wissen in den prüfungsrelevanten Ausbildungsbereichen vermittelt. Auf dem Schießstandgelände mit angeschlossenem Vereinsheim in Marburg steht ein Seminarraum mit einer umfangreichen Sammlung und guter technischer Ausstattung zur Verfügung. Hier findet der Unterricht ab September bis April jeweils dienstags und donnerstags von 19.00 – 22.00 Uhr statt. Samstags wird der Schiessunterricht erteilt oder es werden Reviergänge und Exkursionen angeboten. Nach Abschluss der Ausbildung und bestandener Prüfung könne Sie stolz sein und sich glücklich schätzen, zu den Menschen zu gehören, die wirklich Wissen und nicht nur Ahnung von Natur, Naturschutz, und dem Leben mit der Natur haben.